Beratungsangebote

Das Zentrum für MigrantInnen in Tirol (ZeMiT) bietet Information, Beratung und Betreuung für ausländische ArbeitnehmerInnen und deren Familienangehörige, für Eingebürgerte und anerkannte Flüchtlinge. Die ZeMiT Beratung wendet sich an Frauen und Männer aller Altersgruppen, von Jugendlichen bis hin zu PensionistInnen. Wir bieten auch eine eigene Beratung für Mädchen und Frauen an. 

Die arbeitsmarktpolitische wird durch das Arbeitsmarktservice Tirol und die sozialpolitische Beratung durch das Land Tirol gefördert. Weitere Beratungsangebote sind die AST- Anerkennungsstelle für im Ausland erworbene Qualifikationen und sozialpolitische Beratung in Telfs. 

Arbeitsmarktpolitische und Sozialpolitische Beratung

Neben Beratungen in unserer Zentrale bieten wir Beratung für das AMS in den AMS Regionalstellen Innsbruck, Landeck, Imst, Reutte, Schwaz und Kufstein an. Informationen zu den Beratungszeiten.

Wir beraten neben Deutsch in acht weiteren Sprachen (Arabisch, Bosnisch, Englisch, Kroatisch, Kurdisch, Russisch, Serbisch, und Türkisch) und bieten folgende Leistungen:

  • Information und Beratung zum Ausländerbeschäftigungsgesetz (AuslBG), insbesondere zu Fragen der Erteilung einer Beschäftigungsbewilligung, einer Arbeitserlaubnis und eines Befreiungsscheins
  • Information und Beratung zum Fremdenpolizeigesetz (FPG)
  • Information und Beratung zum Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz (NAG), insbesondere zu Fragen des Zusammenhangs von Arbeitsplatz, Unterkunft und Familienverhältnissen und zu Fragen des Besuchs von Angehörigen, Familienzusammenführung und der Erlangung der österreichischen Staatsbürgerschaft.
  • Information und Beratung zum Arbeitslosenversicherungsgesetz (ALVG),.insbesondere zu Fragen Arbeitslosengeld, Notstandshilfe, Pensionsvorschuss
  • Information und Beratung zur Erlangung und Erhaltung eines Arbeits- oder Ausbildungsplatzes (Hilfestellung bei der Abfassung von Bewerbungsschreiben, Üben von Vorstellungsgesprächen, Kontakte zu Arbeitgebern und zum AMS)
  • Information und Beratung über arbeitsmarktpolitische Schulungs- und Förderungsmaßnahmen (Kurse, Umschulungen, Beihilfen) und andere Qualifikationsangeboten (auch Feststellung informeller Kompetenzen)
  • Information und Beratung über sozial- und arbeitsrechtliche Fragen (Kündigung, Abfertigung, Arbeitnehmerrechte)
  • Information und Beratung zu Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung
  • Information über familienrechtliche Fragen (Kinderbetreuung, Unterhalt)
  • Unterstützung bei der Beschaffung von AMS relevanten Unterlagen (Arbeitsbescheinigung, Einkommensnachweis,...
  • Übersetzungen und Dolmetschtätigkeit in Zusammenhang mit dem AuslBG (Personaldokumente, Schul- und Dienstzeugnisse, Bestätigungen von Dienstgebern oder Versicherungsanstalten aus den  Herkunftsländern)
  • Unterstützung bei Nostrifizierung von ausländischen Zeugnissen
  • Unterstützung im Umgang mit Finanzamt und Sozialversicherungsanstalten

(zB. Mieterschutzvereine, Schuldnerberatungen, Frauenberatungsstellen, Bildungsberatung, Kinderbetreuung,...)

AST - Anerkennungsstelle für im Ausland erworbene Qualifikationen

Weiters bieten wir im Rahmen der AST – Anerkennungsstelle für im Ausland erworbenen Qualifikationen Beratung im Bereich Anerkennung an. Weitere Informationen zu dieser Beratung und den Beratungszeiten.

Sozialpolitische Beratung in den Gemeinden: Beratung in Telfs

Weiters führen wir jeden Mittwoch nachmittags im Auftrag der Marktgemeinde Telfs sozialpolitische Beratung durch. Weitere Informationen zu dieser Beratung und den Beratungszeiten.