ARAtirol

ARAtirol ist eine Anlauf-, Service- und Monitoringstelle für rassismus- und diskriminierungskritische Arbeit in Tirol. Die zentrale Aufgabe von ARAtirol ist die Unterstützung der Menschen in Tirol, die von Rassismus – in unterschiedlichsten Ausdrucksformen – betroffen sind. Zugleich ist ARAtirol im Themenkomplex Rassismus und Antirassismus eine Servicestelle für Einrichtungen, die in den Bereichen Migration, Flucht, Soziales und Bildung tätig sind: ARAtirol stellt Grundlagen für die Dokumentation und Aufarbeitung rassistischer, islamophober und antisemitischer Erfahrungen zur Verfügung.

  • Wir beraten Menschen, die von Diskriminierung und Rassismus betroffen sind. 
  • Wir engagieren uns für den Aufbau eines bleibenden Netzwerks gegen Rassismus in Tirol. 
  • Wir bieten einschlägige Weiterbildungen und Schulungen an.
  • Wir dokumentieren rassistische und diskriminierende Vorfälle. 
  • Wir verfassen einen jährlichen Bericht zu Rassismus und Diskriminierung in Tirol. 

Vereint im Antirassistischen Netzwerk Tirol wollen wir dem grassierenden Rassismus in seinen unterschiedlichen Ausdrucksformen in aller gebotenen Entschlossenheit entgegentreten!

Für das ZeMiT und ARAtirol

Mirjana Stojakovic, GF ZeMiT         Somi Jochum, ARAtirol

 

Gefördert von:  

logo Stadt Innsbruck

Logo Land Tirol